An den diesjährigen Schweizermeisterschaften im Steinstossen war auch der Turnverein Thürnen wieder vertreten! In Kaltbrunn SG kämpften mit Patrick Thommen und Mark Weber gleich zwei Turner um jeden Zentimeter.  Mark Weber konnte viele und wichtige Erfahrungen sammeln und wurde in der Kategorie 12.5 kg guter 57. von insgesamt 78 Teilnehmern! BRAVO! Patrick konnte wiederum hervorragende Leistungen abrufen und zeigen. In der Kategorie 12.5 kg schafft er sogleich den Finaleinzug! Mit einer Weite von 11.21m resultierte der 7. Schlussrang! BRAVO! Bei den 18 kg Steinen starteten insgesamt 35 Turner. Weber holte sich Rang 35 und Thommen schaffte wiederum die Finalteilnahme! In der Vorrunde flog der Stein von Ihm bis auf 8.98 m (!) und lag zwischenzeitlich auf Rang drei! Im Final gelang ihm dann die Weite von 8.50 und es resultierte der sehr gute 7. Schlussrang! Hut ab vor dieser super Leistung! In der letzten Kategorie, jene von 40 kg startete Thommen noch einmal. Nur gerade 5 cm fehlten ihm für die Qualifikation für den Final! Aber auch der 9. Rang von insgesamt 37 Turnern darf sich sehen lassen! Der Turnverein gratuliert beiden zu ihren super Leistungen!